Dr. Véronique Reilmann

zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt: Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Ziel der Kinderbehandlung ist es, den Kindern ein gesundes, funktionelles und gut aussehendes Lächeln zu schenken.
Es ist sinnvoll das Eltern ihre Kinder ab dem Durchbruch der ersten Zähne, einem Zahnarzt vorstellen, damit ein Vertrauensverhältnis zum Behandler aufgebaut wird, sie sich über Zahnpflege, Ernährung und Fluoridierung informieren und Probleme vorgebeugt werden.
Die kariösen Milchzähne müssen behandelt werden, um Strukturanomalien der bleiben Dentition zu vermeiden. Die Milchzähne spielen eine bleibende Rolle als Platzhalter zur Einstellung der nachfolgenden Zähne.
Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und Milchzähne weisen andere anatomische Strukturen als die bleibenden Zähne auf.
Daher erfordert ihre Behandlung spezielle Techniken und Materialien.

 

1999 – 2005 Studium der Zahnheilkunde an der Georg-August-Universität Göttingen
2005 Staatsexamen
2003-2007 Promotion bei Prof. Dr. M. Hülsmann (Göttingen) Thema der Arbeit: „Eine vergleichende In-vitro-Studie zur maschinellen Wurzelkanalaufbereitung mit dem Nickel-Titan-System FlexMaster und dem Stahl-System AET"
2006 Ausbildungsassistentin in der Zahnarztpraxis Andreas Fasshauer, Bad Sooden- Allendorf
2006-2008 Ausbildungsassistentin in der Zahnarztpraxis Dr. Andreas Rutschmann, Göttingen
2008-2010 Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Dr. Andreas Rutschmann, Göttingen
2011-2012 Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Dr. Jürgen Hadenfeldt, Göttingen-Bovenden
2012 Angestellte Zahnärztin in der Gemeinschaftspraxis Frank Stark/ Dr. Ronald Lietz, Göttingen
2012-2013 Angestellte Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Dres. Sabine und Ronald Lietz / Stefanie Sennekamp, Göttingen
seit 2014 Zahnärztin in der Praxisgemeinschaft Z17
seit 2016 Tätigkeitsschwerpunkt-und Jugendzahnheilkunde (zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde)

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Kinderzahnheilkunde ( zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde) mit ITN Behandlung
  • Prothetik
  • Parodontologie
  • Ästhetische Zahnheilkunde

 

Mitglied der Fachgesellschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKIZ)